Chuan Su   <===    

Faust Chi Gong

Man sollte sich kontinuierlich an eine Durchführung aller Übungen herantrainieren. D.h. erst jede einzelne Übung sorgfältig, langsam und genau durchführen, damit man die einzelnen Fingerbewegungen beherrscht, insbesondere die Daumenbewegung! Dabei sollte man soweit wie möglich in der tiefen Reiterstellung üben!

Regeln

  • Tiefe Reiterstellung (Ki Ba Dachi)
  • Einatmen bei den folgenden Faust-Bewegung. Am Ende der Bewegung Haltephase unter Spannung beider Fäuste die Finger zusammendrücken, dabei jeweils die entsprechenden aufgelegten Fingerkuppen auf die Knöchel der anderen Hand drücken.
  • Ausatmen wenn die Hände zur Brust zurückgenommen werden.

Vorübung

  • Einatmen - Handflächen vor der Brust zusammendrücken, Fingerspitzen zeigen nach oben.
  • Ausatmen - Geschlossene Handflächen zur linken Hüfte drehen und nur noch die Finger aufeinanderlegen (90° versetzt).
  • Einatmen - Handflächen wieder vor der Brust zusammendrücken, Fingerspitzen zeigen nach oben.
  • Ausatmen - Geschlossene Handflächen zur rechten Hüfte drehen und nur noch die Finger aufeinanderlegen (90° versetzt).
  • Einatmen - Handflächen wieder vor der Brust zusammendrücken, Fingerspitzen zeigen nach oben.
  • Ausatmen - Fingerkuppen gegeneinanderdrücken, Fingerspitzen zur Brust drehen und die Arme soweit wie möglich nach vorne strecken, sodaß sich die Fingerkuppen immer noch berühren.
  • Einatmen - Handflächen wieder vor der Brust zusammendrücken, Fingerspitzen zeigen nach oben.

Übung 2

  • Einatmen - Zeige- und Mittelfinger beider Hände verschränken, dabei ist der linke Zeigefinger "außen".zum Gesicht.
  • Linker Kleiner- und Ringfinger liegen nebeneinander auf der rechten Faust.
  • Linker Daumen ist "außen" zum Gesicht.
  • Arme soweit wie möglich nach vorne strecken aber nicht die Ellenbogen durchdrücken, dabei die Fäuste soweit wie möglich zusammendrücken.
  • Regeln für die Atmung beachten.
  • Ausatmen - Hände öffnen, zur Brust zurücknehmen, Daumen bleiben gekreuzt (Schmetterling).

Übung 3

  • Einatmen - Von der linken Hand die Ring- und Mittelfinger verschränken, d.h. Zeige- und Kleiner Finger stehen hoch.
  • Die geschlossene rechte Hand auf Mittel- und Ringfinger der linken Hand legen (umfassen) und Hände zur Faust zusammendrücken.
  • Rechter Daumen ist außen und der rechte Daumen wird "in die Faust geschoben".
  • Arme soweit wie möglich nach vorne strecken aber nicht die Ellenbogen durchdrücken, dabei die Fäuste soweit wie möglich zusammendrücken.
  • Regeln für die Atmung beachten.
  • Ausatmen - Hände öffnen, zur Brust zurücknehmen, Daumen bleiben gekreuzt (Schmetterling).

Übung 4

  • Einatmen - Kleiner- und Ringfinger beider Hände verschränken. Linker Kleiner Finger ist außen vom Gesicht weg.
  • Linker Zeige- und Mittelfinger über die rechte Faust legen.
  • Linker Daumen ist außen zum Gesicht.
  • Arme soweit wie möglich nach vorne strecken aber nicht die Ellenbogen durchdrücken, dabei die Fäuste soweit wie möglich zusammendrücken.
  • Regeln für die Atmung beachten.
  • Ausatmen - Hände öffnen, zur Brust zurücknehmen, Daumen bleiben gekreuzt (Schmetterling).

Übung 5

  • Übungen 2 umgekehrt wiederholen, d.h. jetzt die rechten Finger auf die linke Faust drücken.

Übung 6

  • Übungen 3 umgekehrt wiederholen, d.h. jetzt die rechten Finger auf die linke Faust drücken.

Übung 7

  • Übungen 4 umgekehrt wiederholen, d.h. jetzt die rechten Finger auf die linke Faust drücken.

Übung 8

  • Einatmen - Linke Hand zur Faust formen und mit der rechten Hand umschließen.
  • Arme soweit wie möglich nach vorne strecken, Fäuste zusammendrücken.
  • Regeln für die Atmung beachten.
  • Ausatmen - Hände öffnen, zur Brust zurücknehmen, Daumen bleiben gekreuzt (Schmetterling).
  • Einatmen - Rechte Hand zur Faust formen und mit der linken Hand umschließen.
  • Arme soweit wie möglich nach vorne strecken, Fäuste zusammendrücken.
  • Regeln für die Atmung beachten.
  • Ausatmen - Hände öffnen, Hände zur Brust zurücknehmen, Daumen bleiben gekreuzt (Schmetterling).
  • Einatmen - Handflächen wieder vor der Brust zusammendrücken, Fingerspitzen zeigen nach oben.