Home   <===    
 

Chi Gong 

  • Das dargestellte Chi Gong ist ein 'sogenanntes' hartes Chi Gong, da die Ausführung der einzelnen Übungen mit einer angemessenen Kraftanstrengung ausgeführt werden.
  • Wenn man mit diesen Übungen neu beginnt sollte man maximal 2 Wiederholungen mit einer moderaten Anstrengung durchführen. Ist man mit den Übungen etwas vertrauter, kann man die Anzahl bzw. den Kraftaufwand erhöhen.
  • Die Ausführung der Übungen ist mit entsprechender Bauchatmung durchzuführen, d.h. vor der Anstrengungen einatmen und mit der Anstrengung ausatmen!

Finger Chi Gong 

Fingergymnastik und Entspannungsübung zur Aktivierung von inaktiven Gehirnbereichen durch berühren diverser Akupunkturpunkte um die entsprechenden Meridiane freizusetzen und das Chi zu stimulieren.

Faust Chi Gong 

Honan Form 

  • Die dargebotene Honan Form soll als Hilfestellung und Erinnerung zum Nachvollziehen für "zu Hause" angewendet werden
  • Versucht bitte immer nur einzelne "Figuren" der Form "mitzulaufen", die noch nicht zufriedenstellend beherrscht werden.
  • Die Abfolgen, die besser beherrscht werden sollten dann "ohne" Blick auf das Video durchgeführt und vorher bzw. nachher durch einen Blick auf das Video in Erinnerung gebracht bzw. korrigiert werden
Die folgende Übungen zeigen die einzelnen Figuren der Honan Form.
Für SmartPhone oder Pad - OHNE Bilder!

Schwertform 

Die Geschwindigkeit der Ausführung ist wesentlich langsamer vorgenommen worden, um die einzelnen Bewegungsabläufe besser erkennen zu können.

Vorbereitung für das Training 

  • Die folgenden Übungen sind zur Vorbereitung für das Tai Chi Training gedacht.
  • Während der Ausführung soll eine bewußte Bauch-Atmung den Bewegungen entsprechend durchgeführt werden.
Die folgende Übung zeigt alle 18 (20) Figuren des ShiBaShi.
Ying Yang